Nr. 1 Functional Training Experte in Europa
Über 1.000 Produkte
Mehr als 60 Offline/Online Seminare
DE: +49 89 444 4679-250/ AT: +43 0 732 272-8800
Aktion endet in:
00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden
Entdecke die Perform Better Week

Timer & Messgeräte

Alles über das Training mit Timern und Messgeräten

Welcher Fitness Timer sich am besten für dein Training eignet und warum auch du jetzt einen verwenden solltest erfährst du in unserem Kaufberater.

ZUM KAUFBERATER


Du bist dir unsicher, welches Equipment das Richtige ist? 


Lies dir hier unseren Kaufberater durch und erfahre alles über das Training mit Timern und Messgeräten. 

Inhaltsverzeichnis

Kapitel 1

Was sind Timer und Messgeräte?

Timer & Messgeräte sind die beste Option zur Kontrolle der Leistungsfähigkeit eines Athleten. 

Gerade deswegen sind sie bei Sportlern das wahrscheinlich beliebteste Mittel um sich einen Überblick und Vergleich über den aktuellen Leistungsstand zu verschaffen.

Timer und Messgeräte 

Für einen Leistungssportler ist es extrem wichtig seinen Fortschritt messbar zu machen damit er sein Training immer wieder neu umstrukturieren kann, um so die größtmöglichen Trainingserfolge zu erzielen.
 Zu den Fitness Timern gehören auch die Messgeräte. Diese nehmen bei dem Training entweder die Daten des Sportlers auf oder zeigen sie an und gleichen sie anschließend mit der jeweiligen Zeit ab.

Kapitel 2

Workout mit Timern & Messgeräten

Je  nach Trainingsziel kannst du auch dementsprechende Messgeräte verwenden, um deinen Fortschritt genau zu verfolgen und zu dokumentieren.

Finde jetzt heraus, welches Gerät am besten zu dir passt und für was es gut ist.


Arten von Timern & Messgeräten

  • Stoppuhren: Bei herkömmlichen Stoppuhren handelt es sich um ein genaues Messgerät, das den Zeitunterschied zwischen Start und Stopp misst.
  • Herzfrequenzmesser: Ein Herzfrequenzmesser misst die Herzfrequenz während einer Sporteinheit. Das heißt,  wenn das Herz ein elektrisches Signal abgibt, entsteht dabei eine Kontraktion und diese Kontraktion wird dann von den eingebauten Sensoren gemessen. Ein Herzfrequenzmesser ist das richtige für dich, wenn du dich intensiver mit deinem Körper, deiner Trainingsintensität und Trainingsqualität auseinandersetzen möchtest. Dadurch eignet er sich besonders gut, um Trainingsergebnisse zu verbessern.
  • Sensorensets: Mit sogenannten Sensorensets kannst du zum Beispiel während eines Sprints in verschiedenen vorher festgelegten Intervallen (z. B. 25 m, 100 m etc.) herausfinden wie schnell du in dem ersten Intervall warst und um wie viel du dich folgend verlangsamt oder verschnellert hast. Auch er eignet sich besonders gut, um deine Trainingsergebnisse so Erfolg versprechend wie möglich zu  verfolgen.


Unsere Buchempfehlungen

Folgende Bücher empfehlen wir dir, um dein Wissen im Bereich Timer & Messgeräte zu erweitern: