Perform-Better verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen.

THE FUNCTIONAL TRAINING
MOVEMENT

 
über 1.000 Produkte
 
die führenden Speaker der Branche
 
seit 2010, der Vorreiter für Functional Training
 
der Partner für Profis
Resistancetrainer

Was sind Resistance Trainer und wofür sind sie gut?

Wie werden Resistance Trainer im Training eingesetzt?

Ob Arme, Schultern, Rücken Bauch oder Beine, mit dem Resistance Trainer kannst du sowohl gezielte Kräftigungsübungen als auch leichte Stretching Übungen durchführen. Durch verschiedene Zugstärken kann der passende Widerstand von Trainingseinheit zu Trainingseinheit kontinuierlich erhöht und die Trainingseffizienz damit entsprechend gesteigert werden.

Vorteile durch das Training mit dem Resistance Trainer

· Steigerung der Muskelkraft- und Spannung zum Schutz der Gelenke

  • Hoher Kalorienverbrauch durch den Einsatz von ganzen Muskelketten

· Steigerung von Stabilität und Flexibilität

· Verbesserung der Antrittsgeschwindigkeit, der Reaktion und der Explosivkraft

· Steigerung der Ausdauerleistung (Stärkung Herz-Kreislauf-System)

Welche Arten von Resistance Trainern gibt es?

Um ein effektives Resistance Training durchführen zu können stehen dir zahlreiche Resistance Trainer mit unzähligen Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu kannst du beliebig und je nach Bedarf verschiedeneGurte wie Hüft- und Schultergeschirr und Fußmanschetten zur Befestigung verwenden. Wir haben dir eine Liste mit unseren Produkten zusammengestellt, damit du einen Überblick erhältst.

Widerstandsbänder von Stroops®

Die Stroops Resistance Trainer wurden speziell für die Verbesserung fundamentaler Bewegungsfähigkeiten jedes Athleten entworfen. Am bekanntesten ist das orangefarbige Resistance Band, die Slastix Clip. Es eignet sich hervorragend zur Dehnung und Kräftigung von Schulter-, Brust, Arm- und Rückenmuskulatur. Dank der verschiedenen Widerstandsstufen kannst du entsprechend deines Leistungsstandes trainieren.

TRX ® Resistance Rip Trainer

Beim Rip Trainer handelt es sich um eine Trainingsstange mit integriertemWiderstandsband, welches an einem Ankerpunkt befestigt wird. Das Haupttrainingsprinzip ist die Arbeit gegen den asymmetrisch einwirkenden Widerstand des Gummibandes auf den Körper. Aufgrund des Wechsels zwischen statischer Kraftanspannung und kraftvoller dynamischer Bewegung aus dem gesamten Körper, kann mit vielen verschiedenen Übungskombinationen effektivKraft, Ausdauer, Koordination und vor allem Rumpfstabilität aufgebaut werden. Mit dem Rip Trainer kannst du Dysbalancen so trainieren, dass aus Schwachstellen Särken werden. Das Resistance Training mit dem Rip Trainer ist vor allem für Sportarten wie Tennis, Rudern oder Golf geeignet. Die Rotation und die sich wiederholenden Bewegungsabläufe können hier unter Widerstand simuliert werden.

GUN-eX® Widerstandsseil

Das Training System von GUN-eX besteht aus mehreren Einzelteilen. Der Hauptbestandteil ist ein langes, elastisches Resistance Seil, welches bis auf das dreifache seiner Ausgangslänge gedehnt werden kann. Das Cobra Widerstandsband ist in zwei Stärken erhältlich und kann somit nach individuellem Trainingslevel ausgesucht werden. Durch den Einsatz verschiedener Resistance Gurte werden mit dem GUN-eX System vor allem die Sprint- und Explosivkraft trainiert. Dabei wird die Cobra an einem festen Punkt verankert und mithilfe eines Karabiners am Hüft- oder Schultergurt befestigt. Dann wird mit Sprints, Jumps und plyometrischen Übungen gegen den Widerstand trainiert.

Lateral Resistance Trainer

Der Lateral Resistance Trainer besteht aus zwei gepolsterten Fußmanschetten mit Klettverschluss, die durch ein Widerstandsband verbunden sind. Der seitliche Widerstandstrainer ist das ideale Tool zur Verbesserung derLateralgeschwindigkeit, zurKräftigung der Beinmuskulatur und zur Steigerung der Gelenkstabilität. Er eignet sich hervorragend für ein effektives Training von Sidewalks, Shuffles und Monsterwalks.