Perform-Better verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen.

THE FUNCTIONAL TRAINING
MOVEMENT

 
über 1.000 Produkte
 
die führenden Speaker der Branche
 
seit 2010, der Vorreiter für Functional Training
 
der Partner für Profis
Push-Up Bars
Art. Nr.: 1166P
Push-Up Bars  Perform Better USA

Push-Up Bars für perfekte Liegestütze und mehr

  • Aus stabilen Metall
  • Ergonomische Griffe
  • Optimale Höhe
  • Gesund für Handgelenke
Lieferzeit
1-3 Werktage
Gewicht 1.1 kg

Mit diesen speziell geformten Griffen führst Du Liegestütze deutlich gelenkschonender aus, da die Hände nicht so stark abgeknickt werden.

Produktdetails

  • 41,5 x 25,5 x 15 cm
  • Farbe: Schwarz 

Push up Bars

Die Liegestütze ist eine wunderbare Übung, die primär den Trizeps und die Brust trainiert. Mit den Push up Bars kann dieser Übung eine komplett neue Qualität gegeben werden. Die Push up Bars können wie eine kleinere Variation von Parallettes angesehen werden, haben aber mehr Möglichkeiten Richtung Liegestütze zu trainieren. Da Parallettes meist relativ hoch sind, ist es nicht möglich Push ups zu machen, in denen der Körper möglichst horizontal zum Boden ist. Oft wird bei Parallettes der Winkel des Körpers zu Steil, hierdurch wird die Liegestütze zu leicht.

Auch wenn sie als Push up Bars bezeichnet werden, können sie darüber hinaus dieselben Vorteile bringen wie normale Parallettes. Push up Bars heben diese sogar auf das nächste Level, da der Boden näher ist und somit die Übungen anspruchsvoller werden. Der L-Sit, V-Sit oder der Handstand sind auf den Push up Bars ebenfalls sehr gut trainierbar.

Gesundes Training mit den Push up Bars

Manch einer bekommt bei Liegestützen Probleme mit den Handgelenken. Dies kann wegen alten Verletzungen geschehen, wegen fehlenden Aufwärmen, Überbelastung oder schlicht weg wegen fehlender Dehnung. Beschwerden im Handgelenk sind immer zu vermeiden, da diese nicht nur den Rest des Trainings, sondern auch viele Momente im Alltag beeinflussen können. Um sich nicht die Handgelenke beim Trainieren von Liegestützen zu verletzen oder zu schwer zu belasten, empfiehlt es sich, die Liegestützen entweder auf den Fäusten zu machen oder auf Push up Bars. Da Liegestützen auf Fäusten auf Dauer sehr unangenehm werden können, sind die Push up Bars die bessere Wahl.

Dank den Push up Bars wird der Druck auf die Handfläche verteilt und dabei ist das Handgelenk in einer neutralen Position. So können viele Liegestütze/ viele Sets hintereinander ohne Schmerzen trainiert werden. Und auch der Gebrauch von Gewichtswesten wird die Belastung in den Handgelenken nicht mehr so stark erhöhen.

Trainings Variationen mit den Push up Bars

Liegetützen gibt es in sehr vielen Variationen und auch die Liegestützen an den Push up Bars können variiert werden. Jeder, der mit den Push up Bars beginnt, einige Liegestütze zu machen, wird merken, dass sie anspruchsvoller sind. Das liegt daran, dass die Range of Motion erhöht ist und der Oberkörper viel tiefer abgesenkt werden kann. Dadurch wird die Brust mehr beansprucht. Des Weiteren können ähnliche Variationen: enge Liegestütze, weite Liegestütze... usw. ebenfalls auf Push up Bars übertragen werden.

Die Push up Bars können bei jeglicher Art Liegestütz benutzt werden und trotzdem haben sie den Vorteil, gelenkschonend zu sein.

Push up Bars als niedrige Parallettes

Die Vorteile der Push up Bars, die Handgelenke zu schonen, kann nicht nur auf Liegestütze übertragen werden, sondern auf jegliche Übungen, die auf Parallettes selbst vollführt werden können.

Dank der geringen Höhe kann auf den Push up Bars wesentlich leichter in den Handstand geschwungen werden. Dennoch wird es nicht schwerer den Handstand auszubalancieren.

Wenn du dich für Bodyweighttraining oder Calisthenics interessierst, könnten dich folgende Produkte ebenfalls interessieren:

Bewertungen
Es wurden noch keine Bewertungen zu diesem Produkt geschrieben.
Eine neue Bewertung abgeben (Sie müssen dazu angemeldet sein)