Perform-Better verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen.

THE FUNCTIONAL TRAINING
MOVEMENT

 
über 1.000 Produkte
 
die führenden Speaker der Branche
 
seit 2010, der Vorreiter für Functional Training
 
der Partner für Profis
ProStretch
34,90 €
25,90 € *
44,90 €
31,90 € *

Warum du dich für den Prostretch entscheiden solltest

Die einzigartige Kombination aus derpatentierten Fersenstütze und demZehenheber ermöglicht dir die volle Kontrolle über den Dehnungsverlauf zu behalten. Du kannst je nach Empfinden mit einem langsameren Tempo beginnen und dann Stück für Stück den Grad der Dehnung erhöhen. Das patentierteWippendesign des Prostretch sorgt für eine optimale Position deines Fußes während der Dehnungsübung. Dadurch wird ein biomechanische genaue und effizienter Zugspannung gewährleistet. Der Prostretch ermöglicht es dir mit der richtigen Position fünf und mehr Muskelgruppen gleichzeitig zu trainieren. Er kann somit für das tägliche Faszienstretching, fürLockerungsübungen und Behandlung von Verletzungen eingesetzt werden.

Welcher ProStretch ist der Richige für mich?

Beim Kauf kannst du dich zwischen dem Prostretch Original und dem Prostretch Plus entscheiden. Welche Eigenschaften die beiden haben und worin sie sich unterscheiden, zeigt dir die nachfolgende Tabelle.

Eigenschaften

Prostretch Original

Prostretch Plus

max. Belastungsgewicht

Bis zu 114kg

Bis zu 114kg

Schuhgröße

Bis Größe 47

Bis Größe 48

Einstellbar

Nein

Ja

Eigenanwendung

Ja

Ja

Professionelle Anwendung

Nein

Ja

Balance Funktion

Nein

Nein

Dehnung der Wadenmuskulatur (M. Gastrocnemius)

Mit dem regelmäßigen Stretching der Wadenmuskulatur, erhältst du deren Flexibilität und reduzierst das Risiko von

  • Schienbeinschmerzen
  • Achillessehnenentzündung
  • Plantarfasciitis

Wichtig ist auch die Dehnung der Kniesehne, da der Oberschenkel natürlicherweise mit dem Unterschenkel verbunden ist. Deshalb sollte die Knisehne regelmäßig in das Training mit dem Prostretch integriert werden. Die Erhaltung der Oberschenkelflexibilität reduziert das Risiko von

  • Überspannung der Kniesehne
  • Knieverletzungen

Das Beschwerdebild des Fersensporns oder auch Plantarfasziitis ist sehr komplex. Die Plantarfaszie ist eine Längs- und Quer-Richtung verlaufende sehnige Verbindung, die die gesamte Fußsohle bekleidet. Bei der Dehnung des M. Soleus und des M. Gatrocnemius und der Verwendung des Zehenhebers des Prostretch Plus ist automatisch eine Dehnung der Plantarfaszie inkludiert. Der Erhalt der Flexibilität der Plantarfaszie reduziert das Risiko von

  • Plantar Fasziitis
  • Fersenschmerzen
  • Fersensporn

Der Tibialis Anterior ist ein langer, spindelförmiger der unteren Extremität und gehört zur vorderen Gruppe der Unterschenkelmuskulatur und damit zu den Extensoren. Mit dem Prostretch Plus erhältst und steigerst du die Flexibilität des Tibialis Anterior und reduzierst das Risiko von

  • Schienbeinkantensyndrom
  • Knöchelverstauchungen
  • Wadenverletzungen