Perform-Better verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen.

THE FUNCTIONAL TRAINING
MOVEMENT

 
über 1.000 Produkte
 
die führenden Speaker der Branche
 
seit 2010, der Vorreiter für Functional Training
 
der Partner für Profis
Flossbänder
44,79 €
34,90 € *
ab 10,90 €

Wie funktioniert das Flossingband?

Wenn ein Gelenk behandelt werden soll, wird das Floss Band um das betroffene Gelenk gewickelt. Dabei wird das Wickeln vom dem Floss Band an einer körperfernen Stelle gestartet und dann zum Körper hin gewickelt, damit sich das Blut nicht in den Arm oder in das Bein schiebt. In der Sprache der Medizin also, das Floss Band von distal nach proximal wickeln. Das Wickeln kann unter relativ starken Zug gemacht werden (ca.50%), denn das Ziel ist es, mit dem Flossband die Wehnen in ihrem Rückstrom zu hindern und zum Teil die Arterien in ihrem Zustrom. Das Gewebe um das Gelenk herum wird nun durch das Flossband ausgedrückt, ähnlich wie ein Schwamm. Dieser Schwammeffekt tut „alte“ und benutzte Flüssigkeiten aus dem Gewebe rausdrücken und Platz für neue Nährstoffe schaffen. Nach maximal 3 Minuten wird das Flossband entfernt und das Gewebe wird mit neuen und frischen Blut versorgt und neuen Nährstoffen. Teilweise kann man sogar zuschauen, wie das Gewebe sich wieder vollsaugt.

Während das Flossband angelegt ist, kann einfach gewartet werden, ratsamer ist es aber, dass Gelenk dabei zu bewegen. Hierdurch können Muskel, Faszien und Sehnen besser von der Behandlung profitieren. Ähnlich wie bei Massagerollen, wird das Gewebe durch den Druck des Flossbandes und der Bewegung leicht verschoben, hierdurch werden auch ähnliche Effekte erzielt. Das Lösen von Verklebungen und Verspannungen wird dabei Kinetic Resolve genannt.

Die Schmerzen der Gelenke oder Muskeln werden hier durch alternative Reize verdeckt. Das nennt sich dann auch subkutane Irritation.

Wo wird Flossing benutzt?

Wie bereits erwähnt, findet das Flossband großen Anklang bei Physiotherapeuten um Beschwerden in Gelenken zu behandeln. Es reduziert sich aber nicht nur, auf verletzte Personen. Es werden viele Forschungen betrieben in denen das Flossband mit Maximalkrafttraining oder weiteren Trainingskonzepten kombiniert wird. Da das Flossband dem Gewebe vortäuscht durch Minderdurchblutung ermüdet zu sein, kann leichte Belastung wohl schon zu Wachstum führen. Es scheint sich aber auf das Dichtenwachstum zu reduzieren.

Welches Flossband benötige ich?

Wer ein Medical Flossing Band kaufen möchte, sollte sich vorher Gedanken machen, für welches Gelenk und für welche Anwendung er es benutzen will. Das Flossband gibt es in unterschiedlichen Größen und Stärken. Für größere Gelenke, wie das Kniegelenk, werden stets breitere und stärkere Flossbänder benutzt, als für kleinere wie das Handgelenk. In unserem Shop reichen die Stärken von 1,0mm bis 2,0mm.

Wenn du in Erwägung ziehst, dich selbst mit dem Flossband zu behandeln, empfehlen wir dir definitv einen Blick in die Literatur zu werfen. Das Buch „ Flossing in Therapie und Training “ wird dir einen großen Einblick in die Welt des Flossings geben. Ohne Vorwissen, kann eine schlechte Behandlung mit dem Flossband nämlich mehr kaputt machen als helfen.